Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Essen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Abteilungsleiter (m/w/d) Anträge und Konzepte

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung sowie der zur Abteilung gehörenden Gruppen
  • Organisation und Steuerung des Kampagnenverfahrens in enger Zusammenarbeit mit den Prozessbeteiligten
  • Prüfung und Standardisierung von Kampagnenunterlagen, Berichten, Konzepten und technischen Notizen zur Behandlung von radioaktiven Reststoffen und leicht-/mittelradioaktiven Abfällen sowie Erwirkung der Freigaben im Endlagerverfahren
  • Förderung des Erfahrungsrückflusses und des Know-hows zur Herstellung von fachgerecht verpackten Abfällen
  • Durchführung von Sonderaufgaben
  • Mitarbeit in Fach- und Arbeitsgruppen sowie Vertretung der Fachthemen gegenüber Gutachtern und Behörden
  • Unterstützung von vertrieblichen Aktivitäten
  • Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierung für den eigenen Verantwortungsbereich (in Zusammenarbeit mit der IT)
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Verantwortungsbereich
  • Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter*innen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Ihr Profil

  • Physiker*in, Chemiker*in, Ingenieur*in (Hoch-, Fachhochschule) o. ä.
  • Führungserfahrung als Abteilungsleiter*in
  • Verbindliches und sicheres Auftreten
  • Ausgeprägte Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren und zu strukturieren
  • Sehr gute Kenntnisse der End- und Zwischenlagerungsbedingungen sowie der Abfallkonditionierungsverfahren und -behälter
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Technisches Denkvermögen, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, ausgeprägte Kundenorientierung, Prozessorientierung, hohe Qualitätsansprüche an die Produkte des eigenen Verantwortungsbereiches, Förderung der Zusammenarbeit und Vernetzung im Unternehmen

Was wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und attraktive Vergütung
  • Möglichkeit zum ortsflexiblen Arbeiten
  • 30 Urlaubstage zzgl. 6 Brückentagen bei einer 39-h-Woche
  • Zuschüsse für Jobfahrrad, Jobticket
  • Unterstützung individueller Weiterbildungsmaßnahmen
  • Familienservice-Unterstützungsleistungen (u. a. Kinderbetreuung, Eldercare)
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Modernes Gebäude mit gut ausgestattetem Arbeitsplatz
  • Moderne Kantine inkl. vegetarischer Gerichte

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail.

Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer 1589, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins zu.

GNS Gesellschaft für Nuklear-Service mbH
Abteilung Personalwirtschaft - Claudia Schäfer
Frohnhauser Straße 67 - 45127 Essen
Telefon: +49 (0)201 109 1837