Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Essen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Referenten (m/w/d) Antragsmanagement für die endlagergerechte Konditionierung radioaktiver Abfälle

Ihre Aufgaben im Detail:

  • Erstellung, Prüfung und Pflege von Kampagnenkonzepten und -unterlagen inkl. der zugehörigen Ablauf-, Prüffolge- und Schrittfolgepläne zur Behandlung von radioaktiven Reststoffen und leicht-/mittelradioaktiven Abfällen sowie zur Nachkonditionierung von Bestandsabfällen
  • Erstellung von Verpackungsplanungen und Beladekonzepten inkl. radiologischer Auslegung und Auswahl geeigneter Behälter
  • Beschreibung des Aktivitätsbestimmungsverfahrens sowie der stofflichen Abfallgebindebestandteile und Darstellung der qualitativen und quantitativen Nachweise
  • Erstellung von Studien, Berichten, Konzepten und technischen Notizen
  • Erstellung, Prüfung und Pflege von Arbeitsanweisungen und Prüfvorschriften
  • Terminverfolgung und Berichterstattung zum Status von Kampagnenverfahren und Aufträgen
  • Abstimmung der Kampagnenunterlagen mit den Kunden und deren Vertreten gegenüber Gutachtern und Behörden sowie Führen von Statusgesprächen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Ihr Profil:

  • Ingenieur (m/w/d) Fachrichtung Kerntechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Strahlenschutz, Physiker (m/w/d), Chemiker (m/w/d)
  • Kenntnisse der Bedingungen zur End- und Zwischenlagerung von radioaktiven Abfällen sowie im Umgang mit radioaktiven Stoffen wünschenswert
  • Englischkenntnisse wünschenswert
  • Durchsetzungs- und Organisationsvermögen

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen in ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld einzubringen und sich in einem Team fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Spannende Projekte und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie.

  • Unterstützung individueller Weiterbildungsmaßnahmen
  • Flexible Arbeitszeiten und attraktive Vergütung
  • 30 Urlaubstage zzgl. 6 Brückentagen bei einer 39h-Woche
  • Zuschüsse für Jobfahrrad und Jobticket
  • Familienservice-Unterstützungsleistungen (u. a. Kinderbetreuung, Eldercare)
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
     

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail.

Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer 1489, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins zu.

Telefon: +49 (0)201 109 1837