CASTOR® MTR3

Der Transport- und Lagerbehälter CASTOR® MTR3 ist speziell für Brennelemente aus Forschungsreaktoren konzipiert. Er besteht im Wesentlichen aus einem Gusskörper, einem Tragkorb und einem Doppeldeckelsystem mit Metalldichtungen.

Die Dichtungen gewährleisten die Dichtheit beim Transport als Typ B(U)F-Verpackung und bei der Lagerung.

Der Behälter hat seine verkehrsrechtliche Zulassung Anfang 2019 erhalten, die Lagergenehmigung wird im Laufe des Jahres 2019 erwartet. Die erste Beladung eines CASTOR® MTR3 mit Brennelementen aus dem Reaktor FRM II (München, Deutschland) ist noch im Jahr 2019 geplant.

Der CASTOR® MTR3 ist darüber hinaus in der Lage, andere Brennelementtypen mit individuell angepassten Tragkörben (z.B. TRIGA, MTR etc.) aufzunehmen.