1. Startseite
  2. Media / Kommunikation
  3. Nachrichten
  4. 2014
  5. CASTOR® V/52 erhält verkehrsrechtliche Zulassung

CASTOR® V/52 erhält verkehrsrechtliche Zulassung

05.09.2014

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat heute die verkehrsrechtliche Zulassung des CASTOR® V/52 gemäß den 1996er-Regularien der IAEA erteilt. Die von der GNS entwickelten und hergestellten Behälter dienen zum Transport und zur Zwischenlagerung von 52 bestrahlten Brennelementen aus Siedewasserreaktoren. Die Auslieferung der ersten Behälter ist für Ende 2014 vorgesehen.

Mit dem CASTOR® V/52 und dem bereits Ende 2010 nach den neuen Regularien zugelassenen CASTOR® V/19 für 19 Brennelemente aus Druckwasserreaktoren stehen nun die beiden CASTOR®-Behälterbaureihen zur Verfügung, die in Deutschland für die Entsorgung der Brennelemente sowohl aus den noch laufenden, als auch aus den seit 2011 abgeschalteten Kernkraftwerken benötigt werden.

 

Ergänzung 17.02.2015:
Die ersten vier Ende 2015 fertiggestellten Behälter wurden in Abstimmung mit dem Kunden im Januar und Februar 2015 ausgeliefert.

 

Für Rückfragen:

GNS Gesellschaft für Nuklear-Service mbH:

Michael Köbl
Leiter Kommunikation und Marketing
0201/109-1444
michael.koebl@gns.de