1. Startseite
  2. Media / Kommunikation
  3. Nachrichten
  4. 2010
  5. Schweizer EVU kaufen CASTOR®-Behälter

Schweizer EVU kaufen CASTOR®-Behälter

01.10.2010

Die Schweizer Energieversorgungsunternehmen (EVU) AXPO AG, BKW FMB Energie AG und Kernkraftwerk Leibstadt AG haben einen Vertrag über die Lieferung von bis zu sieben Behältern vom Typ CASTOR®HAW28M mit der GNS Gesellschaft für Nuklear-Service mbH unterzeichnet.

Der über 100 t schwere CASTOR®HAW28M ist ein Transport- und Lagerbehälter für hochradioaktive Abfälle aus der Wiederaufarbeitung bestrahlter Kernbrennstoffe. Die Auftraggeber werden diese Behälter für die Rückführung der Abfälle aus der französischen und britischen Wiederaufarbeitung Schweizer Kernbrennstoffe benutzen. Nach der Beladung in der jeweiligen Wiederaufarbeitungsanlage werden die Behälter in die Schweiz transportiert, wo sie im Zwischenlager ZWILAG bei Würenlingen eingelagert werden sollen. Die Behälter-Lieferungen durch GNS sind im Zeitraum von 2013 bis 2016 geplant.

Die Behälter dienen zur Aufnahme von 28 Kokillen mit verglasten Abfällen, die zusammen eine Wärmeleistung von bis zu 56 kW aufweisen können. Behälter vom Typ CASTOR®HAW28M werden auch von den deutschen EVU für die gleiche Verwendung eingesetzt.

 

Für Rückfragen:

Michael Köbl
Leiter Kommunikation und Marketing
0201/109-1444